Überspringen zu Hauptinhalt
Implikationen Erkennen

Implikationen erkennen

Im Rahmen dieses Untertests ist pro Aufgabe aus jeweils zwei kurzen Feststellungen eine logisch ableitbare Schlussfolgerung zu ziehen. Dabei musst du zwischen den zwei Aussagen ein Zusammenhang finden und dann aus den vier Antwortmöglichkeiten die einzig zutreffende auswählen. Wie immer beim Aufnahmetest MedAT kann es natürlich auch hier vorkommen, dass keine der angegebenen Implikationen zutrifft und die Antwort „E“ (keine der Antwortmöglichkeiten ist richtig) anzukreuzen ist. Um die zehn Aufgaben zu lösen, stehen dir zehn Minuten zur Verfügung. Es lohnt sich, die Zeit gut zu nutzen und keine voreiligen Schlüsse zu ziehen. Die vorliegenden Aussagen müssen nämlich nicht der Wahrheit entsprechen, was die Aufgabe mitunter erschwert. Tatsächlich sind viele von ihnen krasse Verallgemeinerungen oder gar reiner Nonsens.

Dieser Test soll Aufschluss darüber geben, wie es um die Fähigkeiten der Prüflinge bestellt ist, logische Schlüsse zu ziehen – eine wichtige Voraussetzung beim Erstellen von Diagnosen und dem Einleiten medizinischer bzw. therapeutischer Maßnahmen anhand vorliegender Befunde.

An den Anfang scrollen