Überspringen zu Hauptinhalt

Datenschutz

1. Allgemeines

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Diese Erklärung beschreibt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Die Erklärung richtet sich an unsere neuen, bestehenden und ehemaligen Kunden, Interessenten und potentielle zukünftige Kunden, Dienstleister und sonstigen Mitarbeiter.
Personenbezogene Daten werden nur mit Ihrer Kenntnis erhoben und in dem Umfang, in dem Sie sie uns zur Verfügung stellen.
Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre Einwilligung nur dann, wenn wir hierzu gesetzlich berechtigt oder verpflichtet sind.
Dieser Seite www.omity.at sind auch die Webseiten www.omity.de, www.aufnahmetest.at, www.aufnahmetests.com und www.zentralmatura.at zugeordnet und leitet Sie als Nutzer und Kunde direkt auf die Seite www.omity.at weiter. Es gelten daher für diese Webseiten dieselben datenschutzrechtlichen Bestimmungen wie hier für www.omity.at nachstehend angeführt.

2. Zwecke der Datenverarbeitung

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:
• Begründung, Verwaltung und Abwicklung des Auftrages und der Geschäftsbeziehung;
• Individueller Kundensupport;
• Speicherung von Daten und Anfertigen von Sicherungskopien gemäß Auftrag bzw. Vertrag;
• Stärkung der bestehenden Kundenbeziehung bzw. zum Aufbau neuer Kundenbeziehungen oder dem Herantreten an Interessenten, einschließlich der Information über aktuelle Entwicklungen und unser Dienstleistungsangebot (Marketing);
• Interne Organisation und Schadensmanagement;
Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten bei Ihnen selbst erheben, ist die Bereitstellung Ihrer Daten grundsätzlich freiwillig. Allerdings können wir unseren Auftrag (Vertrag) nicht oder nicht vollständig erfüllen, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen.

3. Art der verwendeten personenbezogenen Daten

• Personenstammdaten;
• Kontaktdaten von Nutzern der IT-Systeme;
• IP Adressen;
• Cookies;
• Vertragsdaten;
• Kundenhistorie;

4. Datenkategorien

Wir verarbeiten im Allgemeinen personenbezogene Daten. Sensible Daten werden in der Regel nicht verarbeitet, kann jedoch bei speziellen Einzelaufträgen vorkommen. Wir verarbeiten Daten, die im Rahmen der Erfüllung unseres konkreten Auftrages (Vertrages) gegenüber unseren Kunden notwendig sind. Wir bearbeiten folgende Datenkategorien:
• Kunden
• Lieferanten
• Dienstleister
• Behörden
• Sonstige Geschäftspartner
• Bewerber
• Mitarbeiter
• Systembenutzer

5. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Datenschutzgesetzes (DSG 2000) und des Telekommunikationsgesetzes (TKG) in den jeweils gültigen Fassungen.
Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert im Wesentlichen auf der Erfüllung des vereinbarten Auftrages (Vertrag), wie sie im üblichen Ausmaß notwendig ist. Damit verbunden sind die Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Pflichten erforderlich sind, wie Bearbeitung der Erstanfragen von Kunden / Dritten. Im Zusammenhang mit dem Auftrag erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Ihre ausdrückliche Einwilligung. Eine Verarbeitung kann auch im berechtigten Interesse von uns erfolgen – z.B. zur Bearbeitung Ihrer Erstanfrage, Informationseinholung etc.

6. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. Ihres Auftrages im Rahmen des abgeschlossenen Vertrages verarbeitet und nur in dem Umfang, indem wir diese benötigen. Sonstige Weitergaben Ihrer personenbezogenen Daten erfolgen lediglich dann, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind oder es zur Geltendmachung von Rechten erforderlich ist.
Soweit dies zu den unter Punkt 2. genannten Zwecken zwingend erforderlich ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermitteln:
• von uns eingesetzte IT-Dienstleister wie z.B. Cloudbetreiber, Onlineserver etc.;
• sonstige Dienstleister für Marketing-Aktivitäten;
• Verwaltungsbehörden, Gerichte und Körperschaften des öffentlichen Rechtes;
• Wirtschaftstreuhänder, Steuerberater für die Buchhaltung;
• Versicherungen (z.B. Haftpflichtversicherung);
• Kooperationspartner, Berater:
• vom Kunden bestimmte sonstige Empfänger;

7. Kontaktformular

Sie können uns jederzeit über unser Kontaktformular unter Angabe Ihrer personenbezogenen Daten: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse und Beschreibung übermitteln. Dabei wird zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage aufgrund Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung Ihre Daten über unseren eigenen Mailserver an uns übermittelt, weiterverarbeitet und bei uns gespeichert.
Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass wir Ihr Anliegen nicht bearbeiten können.

8. Speicherdauer

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich bis zur Beendigung des Auftrages (Vertrag) bzw. der Geschäftsbeziehung im Rahmen derer wir Ihre Daten erhoben haben oder bis zum Ablauf der anwendbaren gesetzlichen Verjährungs- und Aufbewahrungsfristen https://www.wko.at/service/wirtschaftsrecht-gewerberecht/eu-dsgvo-speicher-und-aufbewahrungsfristen.html; darüber hinaus bis zur Beendigung von den beauftragten Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden. Soweit Sie ein Kunde, ehemaliger Kunden, Interessent bzw. potentiell zukünftiger Kunde oder eine Kontaktperson bei einer der Vorgenannten sind, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke des Marketings bis zu Ihrem Widerspruch oder dem Widerruf Ihrer Einwilligung, soweit die Marketingmaßnahme auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt.

9. Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Sie sind unter anderem berechtigt
• zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie verarbeiten und Kopien dieser Daten zu erhalten;
• die Berichtigung, Ergänzung, oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit diese falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken soweit gesetzlich und im Rahmen des Auftrages zulässig;
• unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für die Verarbeitung zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, wobei ein Widerruf die Rechtsmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt;
• Datenübertragbarkeit zu verlangen, soweit Sie unser Kunde sind;
• die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und
• bei der Datenschutzbehörde Beschwerde zu erheben.

10. Automatische Datenspeicherung auf der Website

Bei dem Besuch unserer unter Punkt 1. dieser Bestimmungen angeführten Webseiten, speichert unser Webserver (Computer auf dem diese Webseite gespeichert ist) automatisch Daten wie die IP-Adresse Ihres Gerätes, die Adressen der besuchten Unterseiten, Details zu Ihrem Browser (z.B. Chrome, Firefox, Edge,…) und Datum sowie Uhrzeit. Wir nutzen diese Daten nicht und geben Sie in der Regel nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.
Persönliche Daten, die Sie uns auf dieser Website elektronisch übermitteln, wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Adresse, Bankdaten, Unterlagen oder andere persönlichen Angaben im Rahmen der Übermittlung eines Formulars oder Kommentaren im Blog, werden von uns gemeinsam mit dem Zeitpunkt und der IP-Adresse nur zum jeweils angegebenen Zweck bzw. Ihrer Anfrage und/oder weiterführenden Auftrages verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben.
Wir nutzen Ihre persönlichen Daten somit nur für die Kommunikation mit jenen Besuchern, die Kontakt ausdrücklich wünschen und für die Abwicklung der auf dieser Webseite angebotenen Dienstleistungen. Wir geben Ihre persönlichen Daten ohne Zustimmung nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.
Wenn Sie uns persönliche Daten per E-Mail schicken – somit abseits dieser Webseite – können wir keine sichere Übertragung und den Schutz Ihrer Daten garantieren. Wir empfehlen Ihnen, vertrauliche Daten niemals unverschlüsselt per E-Mail zu übermitteln.

11. Cookies

Unsere Website verwendet HTTP-Cookies um nutzerspezifische Daten zu speichern. Ein Cookie ist ein kurzes Datenpaket, welches zwischen Webbrowser und Webserver ausgetauscht wird, für diese aber völlig bedeutungslos ist und erst für die Webanwendung eine Bedeutung erhält.
Es gibt zwei Arten von Cookies: Erstanbieter-Cookies werden von unserer Website erstellt, Drittanbieter-Cookies werden von anderen Websites (z. B. Google Analytics) erstellt.
Man unterscheidet drei Kategorien von Cookies: unbedingt notwendige Cookies um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen, funktionelle Cookies um die Leistung der Webseite sicherzustellen und zielorientierte Cookies um das Benutzererlebnis zu verbessern.
Wir nutzen Cookies, um unsere Webseite nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
Sie können jederzeit Cookies, die sich bereits auf Ihrem Computer befinden, löschen oder Cookies deaktivieren. Die Vorgangsweise dazu ist nach Browser unterschiedlich, am besten Sie suchen die Anleitung in Google mit dem Suchbegriff „cookies löschen chrome“ oder „cookies deaktivieren chrome“ im Falle eines Chrome Browsers oder tauschen das Wort „chrome“ gegen den Namen Ihres Browsers, z. B. edge, firefox, safari aus.
Wenn Sie uns generell nicht gestatten, Cookies zu nutzen, d.h. diese per Browsereinstellung deaktivieren, können manche Funktionen und Seiten nicht wie erwartet funktionieren.

12. Newsletter

Wenn Sie sich für unseren Newsletter eintragen, übermitteln Sie die oben genannten persönlichen Daten und geben uns das Recht, Sie per E-Mail zu kontaktieren. Die im Rahmen der Anmeldung zum Newsletter gespeicherten Daten nutzen wir ausschließlich für unseren Newsletter und geben diese nicht weiter.
Sollten Sie sich vom Newsletter abmelden – Sie finden den Link dafür in jedem Newsletter ganz unten – dann löschen wir alle Daten die mit der Anmeldung zum Newsletter gespeichert wurden. Sie können uns jederzeit auch auf unsere Emailadresse office@omity.at ein formloses Email senden, indem Sie den Widerruf der Übermittlung unseres Newsletters erklären.

13. Google Analytics

Wir verwenden auf dieser Webseite Google Analytics der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) um Besucherdaten statistisch auszuwerten. Dabei verwendet Google Analytics zielorientierte Cookies.
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

14. Deaktivierung der Datenerfassung durch Google Analytics

Mithilfe des Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Google Analytics-JavaScript (ga.js, analytics.js, dc.js) können Website-Besucher verhindern, dass Google Analytics Ihre Daten verwendet.
Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

15. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook und Instagram

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Instagram ist ein Ableger von Facebook. Facebook und Instagram sind soziale Netzwerke.
Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook und Instagram ermöglichen den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung.
Betreibergesellschaft von Facebook und Instagram ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.
Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Facebook- und Instagram Komponente (Facebook-Instagram-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook- oder Instagram-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook- oder Instagram-Komponente von Facebook oder instagram herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook- oder Instagram-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE und für Instagram: https://developers.instagram.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten Facebook und Instagram Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.
Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook (oder Instagram) eingeloggt ist, erkennt Facebook (oder Instagram) mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Facebook-(oder Instagram) Komponente gesammelt und durch Facebook (oder Instagram) dem jeweiligen Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Facebook- oder Instagram-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook (oder Instagram) diese Information dem persönlichen Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.
Facebook (oder Instagram) erhält über die Facebook-(oder Instagram) Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Facebook (oder Instagram) eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Facebook-(oder Instagram) Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-(oder Instagram) Account ausloggt.
Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ und von Instagram https://www.facebook.com/help/instagram/155833707900388 abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook oder Instagram. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook (oder Instagram) zu unterdrücken. Solche Applikationen können durch die betroffene Person genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook (oder Instagram) zu unterdrücken.

16. XING

Auf dieser Website sind so genannte Social Plugins des sozialen Netzwerkes XING integriert. XING wird vom Unternehmen XING SE, Dammtorstraße 30 in 20354 Hamburg, Deutschland betrieben. Die XING Plugins erkennen Sie am XING-Logo.
Wenn Sie diese Website besuchen, stellt Ihr Browser über das Plugin eine direkte Verbindung zu den Servern von XING her. Es wird die Funktion des XING „share“-Buttons sowie ein Besucherzähler bereitgestellt.
Speicherung, Verwendung, Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch das Unternehmen „XING“ und Ihre diesbezüglichen Datenschutzrechte und Informationen zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie direkt unter https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung
Wünschen Sie keine Zuordnung der gesammelten Daten von XING auf Ihr XING Account, dann löschen Sie nach unserem Besuch die Cookies und loggen Sie sich vor Ihrem nächsten Besuch unserer Website bei Ihrem XING-Account aus. Sie können das Laden der Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser verhindern.

17. LinkedIn

Auf unserer Website sind Social Plugins des sozialen Netzwerks LinkedIn integriert. LinkedIn wird vom Unternehmen LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Die LinkedIn Plugins erkennen Sie am LinkedIn-Logo.
Wenn Sie diese Website besuchen, stellt Ihr Browser über das Plugin eine direkte Verbindung zu den Servern von LinkedIn her. LinkedIn erhält Informationen, dass Ihr Browser unsere Website aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei LinkedIn besitzen oder gerade nicht in Ihrem LinkedIn-Account eingeloggt sind und speichert diese Information samt IP-Adresse.
Sollten Sie in Ihrem LinkedIn-Account eingeloggt sein, kann LinkedIn den Besuch unserer Website Ihrem LinkedIn-Profil unmittelbar zuordnen.
Speicherung, Verwendung, Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch das Unternehmen „LinkedIn“ und Ihre diesbezüglichen Datenschutzrechte und Informationen zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie direkt unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy
Wünschen Sie keine Zuordnung der gesammelten Daten von LinkedIn auf Ihr LinkedIn Account, dann löschen Sie nach unserem Besuch die Cookies und loggen Sie sich vor Ihrem nächsten Besuch unserer Website bei Ihrem LinkedIn-Account aus. Sie können das Laden der Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser verhindern.

18. reCAPTCHA

Zum Schutz Ihrer Anfragen per Internetformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google LLC (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de

19. Sicherstellung der Betriebssicherheit

Informationen von Serverbetriebssystem, Webserver und Anwendungsprogramme werden automatisch in sogenannten Log-Dateien gespeichert. Dies dient dazu Systemfehler und Anwendungsfehler zu erkennen und daraufhin zu beheben. Die Log Dateien können auch personenbezogene Daten, wie z.B. Anmeldeinformationen, beinhalten. Diese Daten werden nicht für Verhaltens- oder Leistungskontrollen ausgewertet, sondern lediglich zur Ausführung des Vertrages und werden so schnell wie möglich wieder gelöscht.

20. Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Sollten Sie zu dieser Erklärung Fragen haben oder Anträge stellen wollen, wenden Sie sich bitte an uns:
Omity GesbR
MMag. Stefan A. Stillebacher
Gewerbegebiet 3 / Top 7
A-6493 Mils bei Imst
E-Mail: info@aufnahmetest.at
Internet: www.aufnahmetest.at

02.05.2021

An den Anfang scrollen